JUNIOREN KARTFAHREN 10 - 14 JAHRE

3x Junioren Kartfahren

Ist Ihr Kind auch so ein Fan von Max? Lassen Sie Ihr Kind erleben, wie es ist, über eine Rennstrecke zu fahren und kommen Sie bei indoor kartfahren bei Powerarea Lemiers (Vaals)

Kartfahren für kids (6 – 9 Jahre) reservieren? Klicken Sie hier.

Was können Sie erwarten?
  • 3 x 10 Minuten kartfahren für junioren von 10 - 14 Jahre
  • Strecke von +/- 1.000 mtr., 2 Ebenen und ein Tunnel
  • Elektrokarts
  • Kostenlose Nutzung eines Leihhelms
  • Eltern, Bruder / Schwester können gegen eine Gebühr mit den Kindern fahren (weitere Informationen)

€ 39,-*

Pro Person beim online buchung

* Aufgrund der Corona maßnahmen ist die Verwendung von ein Balaclava und Handschuhen obligatorisch. Sie können diese selbst mitbringen oder beim Powerarea kaufen, ein set kostet einmalig € 3,50  und natürlich können Sie diese behalten. Die Verwendung eines eigenen Helms ist ebenfalls möglich.


Kids & Junioren

Kinder können ab 6 Jahre und einer Mindestgröße von 1,20m. bei Powerarea Kartfahren. Bei Powerarea fahren wir mit 3 separaten Rennen: Kinder (6-9 Jahre), Junioren (10-14 Jahre) und Erwachsene (15+).

Weitere Informationen

SICHERHEIT

Wichtige Regeln Go-Kart-Strecke

Unsere Marshall weist euch vor das Kartfahren die Bedienung der Karts und erklärt euch die zu beachtenden Kartregeln. Zusätzlich trifft die Marshall notwendigen Sicherheitsmaßnahmen auf der Strecke. Für einen spektakulären und sicheren Fahrspaß ist es wichtig, dass alle Fahrer an die Regeln halten

Folgen Sie den Anweisungen

Folgen Sie die Anweisungen der Marshall und bleiben Sie im Kart, bis der Marshall Sie auffordert, auszusteigen. Dies gilt sowohl für die Go-Kart-Strecke als auch für die Pit.

Sicheres Fahren

Gefährliche Fahrweisen und absichtliche Kollisionen sind zum strengstens verboten!

Kleidung

Festes und geschlossenes Schuhe ist obligatorisch. Schals, Halstücher und Krawatten müssen vor der Fahrt abgelegt werden. Lange Haare brauchen zu einem Zopf zusammengebunden werden

Sicherheitsausrüstung

Der Sicherheitsgurt muss angelegt sein und es ist obligatorisch, einen Helm zu tragen